Referenzen

Kommunale und private Referenzprojekte


>> zur Artikelübersicht <<


Oberflächenentwässerung in Wachtberg-Werthhoven

Die Maßnahme wird durchgeführt zur Vermeidung von Überschwemmungen durch Starkregenereignisse und umfasst das Verlegen von Stahlbetonrohren DN 1400 in Tiefen bis 6,10m. Darüber hinaus wurde ein Abschnitt unterhalb der Straßenkreuzung im Microtunneling-Verfahren in Zusammenarbeit mit der Mendiger Bohrgesellschaft durchgeführt. Insgesamt werden 17 Kanalbauwerke gesetzt, wobei das größte Einlaufbauwerk ein Eigengewich von 50to besitzt. Die abzuführenden Wassermassen werden in einen ca. 1000m² großen Auslaufbereich geführt, um dort von Querriegeln aus großen Basaltsteinen gebremst zu werden und in den Bach abzufließen.

Verlegte Rohre:

DN 1400: 80m

DN 1200: 135m

DN 1000: 70m

DN 900: 12m

DN 800: 1m

DN 700: 35m

DN 600: 40m

DN 500: 5m

DN 400: 15m